SPONSOREN

Hahnemühle Logo_mitRand.png

Über Hahnemühle

Hahnemühle gilt als Erfinder der Digital FineArt Papiere für den Inkjet-Druck. Die älteste deutsche Künstlerpapiermanufaktur veredelt als Pionier seit mehr als 20 Jahren ihre echten Künstlerpapiere für die Fotografie und Kunstreproduktionen.

Die Papiere – seit mehr als 430 Jahren mit Manufakturcharakter hergestellt – bekommen eine spezielle Beschichtung, ohne die edle Haptik der Papiere zu beeinflussen. Diese Inkjet-Beschichtung ermöglicht Drucke mit gestochen scharfen Details, brillanten Farben oder mit tiefen Schwarz. Alle Papiere haben eine ausgezeichnete Alterungsbeständigkeit. Die Hahnemühle Digital FineArt Collection bietet mehr als 25 verschiedene Papiere; in der Hahnemühle Photo Range sind acht Medien zu finden.

Die Hahnemühle genießt als ‚Marke des Jahrhunderts‘ weltweit den besten Ruf

bei Künstlern, Fotografen, Museen, Galerien und Sammlern. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Dassel, Südniedersachsen, und Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, Singapur, USA und China.

zur Hahnemühle Website >>

Über d'mage

FineArt Print Manufaktur für den internationalen Kunstmarkt. 

Sie kreieren Produkte. Sie initiieren, vernetzen und gründen. 

Seit 2008 produziert das kleine Team um die Gründerin Ul Vohrer hochwertige FineArt-Print-Produkte auf höchstem Niveau für Künstler:innen aus aller Welt. d‘mage sprühen vor Ideen und entwickeln mit großer Freude neue innovative Produkte, neue Netzwerke und neue Unternehmen. Mit ihren Kooperations-Partnern Hahnemühle und Canon realisierten sie u.a. bereits die Selbstdruck-Werkstatt d’mage-light, die Sommer Residenzen Paper Residency ! und nun

auch das Haus des Papiers. Gemeinsam bauen sie nun ein Museum für Papier-kunst auf, das in der Zukunft auch ein europäisches Zentrum für Fachwissen

rund um den Werkstoff Papier, alte Gewerke der Papierverarbeitung und Drucktechnologien werden wird.

zur d'mage Website >>

dmage_logo_2019.tiff
Canon Logo RGB.jpg

Über Canon

Canon ist ein globaler Anbieter von Imaging Technologien rund um Fotografie, Film, multifunktionale Druck- und Kopiersysteme und Medizintechnologie sowie Software, Services und Dienstleistungen. 1937 in Japan gegründet umfasst das Unternehmen heute über 360 Niederlassungen weltweit mit über 26.000 Mitarbeitern.

 

Canon ist eine vielfach ausgezeichnete und überaus beliebte Marke, rangiert seit über 10 Jahren unter den Top Drei der US Patentrangliste und steht 2019 auf Platz 7 des Global RepTrak 100 der renommiertesten Unternehmen weltweit. Corporate Social Responsibility ist integraler Bestandteil der Unternehmens-philosophie „Kyosei“: das Leben und Arbeiten für das Allgemeinwohl.

Als Mitgestalter der digitalen Transformation positioniert sich Canon in Deutschland als treibende Kraft, das Unternehmen auf deren Weg durch die Veränderungsprozesse berät und begleitet.

zur Canon Website >>

Über PAPER RESIDENCY !

Paper Residency ! möchte den Werkstoff Papier und den FineArt-Print in der öffentlichen Wahrnehmung stärken. Hierfür gibt es gute Argumente: Archivfestigkeit, Nachhaltigkeit der Rohstoffe, haptisches Vergnügen, Brillanz der Druckergebnisse, und vielfältige Möglichkeiten der künstlerischen Verarbeitung.

 

Das Ziel der Residenzen ist es, bildende Künstler:innen für die vollkommen freie und experimentelle Arbeit mit Papier zu begeistern. Wir geben ihnen ein Studio-Atelier und eine digitale Schnittstelle mit HighEnd Technik in Form von 3 CANON IPF-Large Format Printern und feinste Hardware; und natürlich Hahnemühle-Papier, Papier, Papier. Es steht den Künstler:innen vollkommen frei, ob sie auf den Papieren zeichnen oder drucken möchten, sie zerreißen oder zerschneiden, flechten, verbrennen, verzehren oder damit skulptural arbeiten…. – alles ist offen.

Wir möchten die kreativen Gehirne inspirieren, und sie – den Werkstoff betreffend – aus dem Vollen schöpfen lassen. 

zur Paper Residency ! Website >>

PaperResidency_Logo.png
93862875-A35F-4E01-8978-019797F9E33F_edi

KOOPERATIONS-PARTNER

ppb logo.png

Über paper positions berlin

Die Kunstmesse paper positions berlin kennzeichnet eine überraschende Bandbreite großartiger Kunstwerke renommierter Namen und künstlerische Newcomer, die sich dem Medium Papier in all seinen Facetten und seiner Fragilität widmen. Die paper positions berlin findet während des Berliner Galerienwochenendes statt und zieht allein in der Hauptstadt jährlich über 30.000 Besucher:innen an.

Aufgrund des großen Erfolges und der Nachfrage seitens der Galerist:innen

und Kunstsammler:innen expandierte die Messe bereits erfolgreich nach München, Frankfurt und Basel. Renommierten, aber auch neuen Sammler:innen wird in diesem Format eine gute Möglichkeit zur Erweitung aber auch für den Aufbau einer Sammlung geboten.

zur paper positions berlin Website >>